Blogs verbinden

geschrieben von Ute | 29 Jul, 2006, 11:31

Hier!

Über die Fronten hinweg: Libanesische Blogger und eine in Israel lebende Frau praktizieren Völkerverständigung – mitten im Krieg. Schöne Fotos einer Fotografin und Bloggerin aus Düsseldorf hier.

 

Und auf zum Bloggertreffen

geschrieben von Ute | 8 Jul, 2006, 19:11
Heute: Billiard - Biergarten und Philosophie ohne Ende.......Auf geht´s...

Bloggen - Aber bitte mit....

geschrieben von Ute | 31 Mai, 2006, 15:49


Gedanken, Gefühlen, Problemen, Erfolgserlebnissen, Frust, Freud und Leid.

So definiert es der Blogprof himself.

Wer hat Leu gesehen???

geschrieben von Ute | 30 Mai, 2006, 15:47

Man beachte bitte die Photomontagen !!!

39 Fragen an Mr. Johnny Spreeblick

geschrieben von Ute | 25 Mai, 2006, 06:43

Ein sehr schoenes Interview mit Johnny himself, gibt es in der Netzeitung .

Der Ro und sein Staendchen fuer Angela

geschrieben von Ute | 22 Mai, 2006, 17:07

Da kommt Ro, spaziert in´s Kanzleramt und singt Frau Merkel ein Staendchen.

Sind ja mal gespannt, ob Du nun auch die Charts erklimmen wirst...Ich druecke die Daumen!!!

Marketing der anderen Art - Faviconmosaik

geschrieben von Ute | 22 Mai, 2006, 13:20


Noch sind Plaetze beim Faviconmosaik verfuegbar.

Pixsells!

Auch im Bau wird gebloggt

geschrieben von Ute | 21 Mai, 2006, 20:05

Darf ich vorstellen: Ein Berufsblogger

Arbeitgeber: Aegypten

Dezeitige Taetigkeit: Baublogger

Arbeitsort: Zelle

Lebenslauf im Kurzformat:

Aegyptischer Aktivist

Derzeitiger Situationsbericht: Er befinde sich in einer Zelle für psychisch kranke Täter, all seine Mitinsassen seien wegen Totschlags einsperrt worden, nur einer behauptet, lediglich ein Dieb und unschuldig zu sein. Zwei der Mitgefangenen seien schon seit 2003 in Haft, alles wäre voller Katzen, trotzdem stuft Seif seine Zelle als «eine gute» ein. Er schildert nicht, wie er seinen Eintrag verfassen und online stellen konnte, er erwähnt aber, dass er auf Englisch schreibt, damit seine Mitgefangenen die Aufzeichnungen nicht lesen können.

(via netzeitung)

Spiegel - Stern - Focus - Format - BBC - CNN vs Don Alphonso

geschrieben von Ute | 21 Mai, 2006, 14:39

Was sind die ganzen Medien schon gegen die Unterhaltsamkeit des Blogs von Don Alphonso.
Der Talkmaster schlechthin:
Der "Kerner" der Blogosphaere. Oder doch der "Schmidt". Vielleicht auch "Jay Leno". Wer weiss, wer weiss...

Wie kaeuflich sind Blogger - Wie kaeuflich ist der Mensch

geschrieben von Ute | 17 Mai, 2006, 21:37

Bei Stebu ist gerade eine nette Diskussion entfacht:

Wie kaeuflich sind wir!?

Bezugnehmend auf die Geschichte der Opel-Testfahrer: Don, Ix, Pia & McWinkel. (Links gibt´s schon bei Stebu)

Ich finde die Aktion von Opel einfach KLASSE!

Nur: Wo sind die Grenzen? Wo sage ich "Nein" ...

Diesbezueglich hatte ich diese Woche schon ein sehr angeregtes Telefonat mit Robert, welcher von mir wissen wollte, was ich nie testen wuerde.

Meine Antwort war eindeutig: Arzneimittel, Kosmetika und Sexspielzeuge.

Arzneimittel = Gesundheitlicher Grund
Kosmetika= Ausschlag - Unreine Haut - Unvertraeglichkeit
Sexspielzeug = Was sollte ich da drueber schreiben ...

Waere mal sicher spannend zu wissen, wer was NICHT testen wuerde

Ich gehe jetzt von dem Punkt aus, dass es "unentgeltlich" ist...Sprich: Der "Sponsor" bezahlt nichts . Stellt nur das Produkt zur Verfuegung.

Bin ja mal gespannt...

Blogigo ist unterm Hammer!

geschrieben von Ute | 17 Mai, 2006, 19:09

Jetzt hat Blogigo seinen neuen Besitzer. Dieser bot eine 5-stellige Summe dafuer.

Adfire stieg bei 16.000 aus - Nanu?
Via Stebu .

Danke Stef, fuer die "Zusatzmail" ;.)

Co-Werbeplattform

geschrieben von Ute | 17 Mai, 2006, 09:37

Martina hat mich gerade kontaktiert und auf folgendes aufmerksam gemacht .

Ein Auszug:

Also: Ihr schreibt über ein Produkt oder eine Firma. Das, was Ihr schreibt, ist positiv und enthält ein Lob. Nun stellt Ihr aber fest, dass in Euren Logfiles auf einmal Zugriffe über eine Firmenseite auf Euch stattfinden. Neugierig, wie Ihr nun einmal seid, folgt Ihr der “Spur” und landet auf einer “Filial”-HP der Firma, auf der Euer Blog mit den ersten Worten des entsprechenden Artikels aufgelistet wird. Dies geschieht OHNE Trackback bzw. ohne Ping, sondern über eine Blog-Suchmaschine, und Ihr stoßt auch nur über Eure “Neugierde” drauf…
Nun wird mit Euren Äußerungen für das Produkt geworben, also “mutiert” Ihr auf einmal zu einer Co-Werbeplattform, und dies ungefragt und unbezahlt.A Schon ein wenig eigenartig, der ganze Sachverhalt.

Freundinblog - Aus Sicht eines weiblichen Singles

geschrieben von Ute | 7 Mai, 2006, 10:57

Es gibt ja Endlosdiskussionen im Moment ueber diesen Blog. Die maennlichen Blogger "zerpfluecken" es gerade. Nun moechte ich als weiblicher Single mal dazu etwas sagen.

Die "Freundin" ist doch eine Frauenzeitschrift. Was aber nicht heissen soll, von Maennern nicht gelesen zu werden.

Ich zBsp. blaettere gerne durch "GQ" und kaufe diese auch so oft es geht. Diese Zeitschrift ist einfach grossartig. So ein "GQ-Blog" koennte auch abgehen, wenn der Blogger "Freiheiten" geniessen kann und aus dem "Naehkaestchen" plaudern darf.

Nun ist es ja nicht so, dass Maenner in den Laden gehen und eine "Freundin" kaufen. Aber durchaus koennte ich mir vorstellen, dass Maenner Interesse am "Singleblog" haben und diesen mit Spannung verfolgen wuerden.

Nur wenn ich ganz ehrlich bin: "Wo ist die Spannung und der Kick"?

Ich fuehre ein Singleleben, bestimmt kein langweiliges, da koennte man derwegen mit bombastischen Geschichten aufwarten. Nur habe ich kein Interesse, mein "Intimleben" breitzutreten.

Wenn ich mich aber dazu verpflichte, oeffentlich und bestimmt unter Honorar fuer ein "A-Magazin" zu schreiben, dann lass ich es dort wirklich krachen.

Ich nehme als Beispiel die "George Michael Story" her. Wen interessiert denn so ein "Geschwafel". Nicht boese sein.

Wenn ich mal empfehlen darf, die CD zu wechseln! George Michael mit "Ladies & Gentlemen" einzulegen, Maennerbesuch zu haben und dann darueber zu berichten, dann garantiere ich dir einen bombastischen Erfolg.

Mit George Michael setzt man seine Homepage nicht neu auf, ueberarbeitet diese auch nicht. Mit George Michael dezent im Hintgergrund hat man Sex, richtig GUTEN auch noch!

Spaetestens bei "Careless Whisper" hast du ihn in Stimmung gebracht. Danach kannst du es ja mit "Kissing like a Fool" probieren und kurz darauf mit "A moment with you", weitermachen. Und weil es so schoen war, stelle schon vorher "repeat" ein. Es ist doch nicht notwendig, wegen so einer Kleinigkeit die Matratze zu verlassen! Und bevor er geht, empfehle ich dir zur "Unvergessenheit" den Song "A different corner".

Mister Michael ist der einzige Schwule, der Hetero-Maennern den letzten Kick verpasst. Und mir auch!

Versuch es mal, blogge darueber und ich bin mir sicher: "Deine Leserschaft wird sich daran erfreuen"!

Und wenn du mal Lust auf einen "Singletripp" quer durch die "Abschlepphuetten" von Berlin hast (so als "Anregung), dann lade ich dich gerne fuer ein Wochenende ein!

Hier geht´s zum Blogeintrag von "Sarah at City".
Und ich lege mich jetzt wieder in´s Bett. Schliesslich muss ich mich noch von der Nacht erholen :-)
'Blogstuff' von Ute

Bloggrrr - Part 2

geschrieben von Ute | 6 Mai, 2006, 00:19


Gut, wir lassen Herrn Leu mal in Ruhe. Der hat Aufregung pur wegen der heutigen "Swiss Blog Awards".

Dafuer gibt´s mal "Morphi" in einer "Selbstproduktion" zu sehen:


Blogrrr

geschrieben von Ute | 5 Mai, 2006, 23:52

Nun ist Blogrrr open!

'Blogthema' von Ute

Aber wir wuerden doch etwas um Aufklaerung bitten.

Es ist ein Schweizer Projekt (die duerfen nun uebrigens mit Swiss Airlines, fuer nur 99,00 Euro nach Berlin fliegen ;. - zu buchen seit ein paar Tagen ) und kein geringerer als Herr Leu steckt dahinter.

Nun eroeffnet mir diese Seite keine weiteren Aufschluesse - Also bitten wir mal um "Nachhilfeunterricht".

NACHTRAG AM 6.5.: Um 1:50 erhielt ich von Christian (Leu) folgende E-Mail:

Yep, we just started with bloggrrr.com and you're first to use it!
You will receive a e-mail with your special code. Integrate this Code in your Blog and ask your readers to rate your blog!
At http://bloggrrr.com you will see your position in worldwide Blogsphere as also in your language or your country.
Try it out now!
Christian

Alles klar, Christian - Danke fuer die Aufklaerung!

Web 2.0 - Euer Feedback ist gefragt

geschrieben von Ute | 5 Mai, 2006, 22:49

Wie auch ueberall, gilt hier: Die Zukunft ist offen...

Wie wird sich Web 2.0 entwickeln - Welche Richtung schlaegt es ein - Der Trend dazu ist ja offensichtlich ausgerufen.

Kritik - Anregungen - Informationen - all diese Feedbacks moechte Pixsells gerne haben. "Feel free", denn er arbeitet noch am "Lesestoff". Und was gibt es schoeneres als ein "Miteinander"...

Tippfehler - Youtube.de

geschrieben von Ute | 3 Mai, 2006, 08:46


Meine Herren ;.) Clever, clever!

Sie wussten doch offensichtlich, dass mehrere Personen mal automatisch nicht die "com" Endung eingeben. Und aus Macht der Gewohnheit "de" verwenden.

So ist es mir gestern passiert, als ich "Youtube.de" aufgerufen habe...

Wo bin ich gelandet - Eindeutig hier

Hat schon Vorteile, sich rechtzeitig Adressen zu sichern!

Post von Blogger.de - Briefpost

geschrieben von Ute | 29 Apr, 2006, 14:45


Dirk:
Buch ist wohlbehalten angekommen. War ja gut in der "Financial Times" verpackt.

'Post von Dirk' von Ute

Jetzt weiss ich, was ihr sonst noch so zu tun habt ;.)

Vielen Dank - Ute

Post von Kulando - Briefpost

geschrieben von Ute | 29 Apr, 2006, 14:41


Kein Liebesbrief ;.) 'Post von Poolie und Dirk' von Ute

Alex: Danke fuer die Widmung per Briefpost! Hab mich gefreut...

Buerotasse mit Klasse

geschrieben von Ute | 28 Apr, 2006, 14:06
'Tasse' von Ute
The Exit (Matthias) laedt zum grossen "Tassenguckenschaukampf" ein
"Sag mir, woraus du trinkst und ich sage dir, wer du bist"

Wer besitzt die ultimative "Tasse" ?

Einsendungen an schlecker@gmail.com
(Ist nicht der "Drogeriemarkt" - wohlbemerkt)
'Noch ne Tasse' von Ute

Blogger Fotografen und Fotografin aus Düsseldorf

geschrieben von Ute | 26 Apr, 2006, 10:17

Hervorragende Darstellung von einer Lady, welche im Web 2.0 - Rausch ist. Und auch hier, eine andere lady und Fotografin aus Düsseldorf

Wie viele Fanblogs braucht das Netz

geschrieben von Ute | 21 Apr, 2006, 07:54
Es kommt mir vor wie ein "Riesentsunami".

Ueberall hoert man nur "Fussball WM", es wird berichtet ohne Ende, die Werbemaschine laeuft auf Hochtouren, in allen Richtungen.

Voellig zu Recht.

Aber was hier in der Blogosphaere losgetreten wird, ist nicht mehr feierlich.
Unzaehlige "Fan-Blogs" stampfen aus dem Boden. Mehr, als die Welt je braucht. Wer soll denn diese alle lesen? Wohin sollte man klicken. Besteht dann ueberhaupt noch Zeit, etwas anderes zu tun.

In der Pause Blogs lesen, nach dem Spiel Blogs lesen, Auswerten, Kommentieren, Frust loslassen...

Vielleicht kommt es auch zu "Blograndalen", wenn sich die Fans wahre Schlachten liefern und ohne Ende gefoult wird. Denn die Meinungen sind ja frei.

Man sollte mal darueber nachdenken, eine eigene Blogroll ueber diese Blogs einzurichten. Nach jedem Spiel scheidet ein Blog aus. So lange, bis am Ende der WM der "Blogweltmeister 2006" feststeht.

Auch die Schweizer tun es

geschrieben von Ute | 31 Mär, 2006, 22:31

Korrespondenten suchen.

Für den neuen Cityblog sucht BLICK Online ca. 5 Blogger, die den (Städte-)Kampf mit harten Bandagen nicht scheuen - natürlich zivilisiert über Buchstaben: The Blog is mightier than the Sword.

Scharfe Herren - Klingt wie bei "Southpark"

geschrieben von Ute | 30 Mär, 2006, 00:15

NICHT JUGENDFREI! NUR ANKLICKEN, WENN DU ALT GENUG BIST...

Was da am Blogthema ist - Er bloggt aggressiver weil er nicht mehr bitte lest selbst warum ...

Das Raetsel jeden guten Blogs?

Jetzt lehne ich mich weit ad Fenster - *huh*!
Und den Rest meines Kommentares erspare ich mir ;.)

Nightchat

geschrieben von Ute | 29 Mär, 2006, 00:26
Auszug aus dem gerade eben beendeten Nightchat mit Justin-aehm-Asthon-aehm-Sebastian wobei es um "Blogdesign" ging. Es erfolgte von Sebas folgender Spruch:

"der blog - der online-körper des menschen"

Robert

geschrieben von Ute | 26 Mär, 2006, 16:05
Einfach nur Basicthinking

Boesartiges Beziehungsblog - Eines maennlichen Single

geschrieben von Ute | 24 Mär, 2006, 22:32
Manchmal denke ich, diese Person zu kennen. Aber nur manchmal. Ein Single packt aus . Das wohl detaillierteste Blog aus der Sparte "Einsam - Zweisam - Dreisam - Mehrsam"

Skychat verpasst

geschrieben von Ute | 24 Mär, 2006, 01:22
..und alles nur: Weil ich sooooo muede war!
Ist ja bitter! Da chattest du mich Heiko an - Ich schaetze mal aus 10.000 Meter (Hoehe)und ich reagiere nicht - ich habe meinen ersten "Skychat" verbaut - *heul* (Nicht-Reaktion war keine boese Absicht - einfach "uebersehen" - naechstes mal gerne wieder - Danke, lieber Heiko!

Hier moechte ich mal die Gegenbewegung vorstellen

geschrieben von Ute | 22 Mär, 2006, 15:14
Eine sehr symphatische "Gang", mit einer Mission: "Nein, ich werde nie Pro, weigere mich überhaupt und in allen Belangen, Blogger zu sein oder je zu werden"! Und was so taeglich Futter fuer ihren Blog ist, kann man hier schon mal erfahren. Einfach mal zu den Antibloggern surfen, wuerde ich sagen. (ich poste dies mal unter "andere blogger" - vielleicht sollte ich noch mal "antiblogger" id linkleiste anlegen)

Eine neue Unterhaltungslektuere fuer mich

geschrieben von Ute | 21 Mär, 2006, 10:35
Ich gebe es zu: Ja, ich steh´drauf!!! Und das wird mein taeglicher Morgenblog . Sofort meine Favoriten umsortieren werde - Besser gesagt: Ich richte es mir gleich als Startseite ein ;.) Alleine dieser Auszug: Dear DDHG: While cuddling in bed with my boyfriend one night after sex, he called me, “Natalie”. Well, my name is Anita. I looked up at him and said, “Who the hell is Natalie?” He said, “My wife.” I was shocked. I couldn’t believe he had a wife! He said he was in the process of getting a divorce. Like an idiot, I took him back. We moved in together. Things were going well, until I got a call from his soon-to-be ex-wife informing me that she was having an affair with my boyfriend. I stopped talking to him. Then, months later, he showed up at my doorstep with divorce papers and begged my forgiveness. I still love him. Should I forgive him?—Anita, New York” Anita: Deine Sorgen moechte ich haben ;.)

Ein DANKE an SPREEBLICK - Johnny & Team!!!!

geschrieben von Ute | 21 Mär, 2006, 01:30
Also; Ein RIESENDANKE!!! an Johnny und die Spreeblick Crew ausspreche!!!! Alles klar - so lassen wir uns das nicht gefallen! Beste Gruesse ad Spree- ueber´s Ufer geworfen, sozusagen! Alles im Lot - wuerde ich sagen!!! Dies ist eine "Message" fuer alle, die auf Grund meines Postings auf "Spreeblick", meine Seite angeklickt haben! Nur zur Info: Johnny, die Crew & ich sind total unschuldig!!! Da wollte uns doch EINER in boesester Absicht etwas andichten.. Johnny - Ich schaetze DICH sehr! Danke fuer die aufmunternde E-Mail! Ich revanchiere mich in den naechsten Tagen sehr bei EUCH. Persoenlich, wohlbemerkt!!!

Japanischer Blogger zu Schadenersatz verurteilt

geschrieben von Ute | 20 Mär, 2006, 06:59
Das Bezirksgericht Kyoto verurteilte am Donnerstag einen ehemaligen Taxifahrer , der wegen Verleumdung seines früheren Arbeitgebers angeklagt war, zu einer Zahlung von umgerechnet ca. 7.000 Euro Schadenersatz. Zwar hatte der Mann seiner Firma und den Mitarbeitern im Roman Pseudonyme gegeben, sich selbst aber dabei vergessen - im Vorwort stand sein tatsächlicher Name und auch der seines Arbeitgebers. Im April und Mai 2004 veröffentlichte er nun den Stoff peu à peu in seinem Internet-Blog - in 24 Fortsetzungen, woraufhin ihn das Taxiunternehmen feuerte.

Lyssa im TV

geschrieben von Ute | 12 Mär, 2006, 09:30
Heute, 11.00 - 12.30 (90 min.) WDR Köln west.art am Sonntag Moderation: Randi Crott und Holger Noltze Thema: Das Verhältnis von Literatur und Leben Gäste: * Katharina Lyssa Borchert, Weblog-Szene * Irene Dische, Schriftstellerin * Matthias Politycki, Schriftst. * Denis Scheck, Literaturkrit., Autor und Übersetzer * Jan Weiler, Schriftsteller

Dank an Frank - Unsere Diskussion war der Ausloeser fuer den vorgesehenen Fernsehauftritt

geschrieben von Ute | 12 Mär, 2006, 01:12
Dieser Dank ergeht an meinen Diskussionspartner - Frank Kerkau durch diesen kam der Stein in´s Rollen!

Craigs Blog

geschrieben von Ute | 11 Mär, 2006, 09:45
Hier bloggt der Meister himself! Fuer alle, die nicht wissen was Craig so macht. Er hat die uebersichtlichste Plattform im Netz ;.)

Sonja - Ein etwas anderes Leben

geschrieben von Ute | 11 Mär, 2006, 09:09
Ein leukaemikrankes Maedchen gewaehrt Einblicke. Diesen Blog verfolge ich schon sehr lange. Eigentlich von Anfang an. Ich wuensche Sonja weiterhin viel Kraft, Energie und Unterstuetzung, um den Kampf zu gewinnen.

Pants

geschrieben von Ute | 8 Mär, 2006, 21:46

Wie war Hamburg, meine Herren?

geschrieben von Ute | 1 Mär, 2006, 11:19
Die ersten Infos ueber den Bloggerabend sind hier erfasst. Warte noch auf mehr Infos @: Heiko - Bjoern - Robert - Hendrik ! Oder seid ihr noch im "Trancezustand" von Weinberger´s Worten?

Stop Birdflu - Eat Pork!

geschrieben von Ute | 28 Feb, 2006, 22:37
Ich bin gerade mit Steffen im Livechat und er hat eine Kampagne laufen fuer die Vogelgrippe ne nette Sache, wuerde ich sagen!

..und Lasse hat ´nen Blog

geschrieben von Ute | 28 Feb, 2006, 20:30
...und da werden wir wohl alle gespannt sein, was uns der gute Lasse so zu berichten hat.

Ein Blogger gibt auf

geschrieben von Ute | 27 Feb, 2006, 20:59
Ja, so sieht´s aus in der "Bloggerwelt"! Kottke gibt auf. Bloggen war sein "Lebensinhalt". Seinen Job gab er auf und wollte ausschliesslich vom Bloggen leben. Letzte Woche erfolgte von ihm dann das Statement: "Es war mir nicht gelungen"! Update: Ich habe es aus einer "Nicht vorhandenen Quelle" (abseits vom Net), habe aber ein wenig gegooglet und unter anderem auch diesen Artikel entdeckt. Hier seine Erklaerung

Wenn Blogger Kasse machen

geschrieben von Ute | 26 Feb, 2006, 09:06
Im Spiegel gibt es einen tollen Artikel ueber Weblogs und der "Verdienstmoeglichkeiten", welche dahinter stecken. Spiegel legt sein Augenmerk dabei auf das allseits bekannte Blog von Spreeblick und den taeglichen Einnahmen via "Google-Ads".

Der Blog des Staates Israel

geschrieben von Ute | 24 Feb, 2006, 09:05
Israel ist der erste Staat der Welt, der einen eigenen offiziellen Blog eröffnet und nicht nur irgendeinen, sondern sogar einen Video-Blog. Mit Hilfe des Blogs, der als eine Art interaktiver Fernsehsender dient, beabsichtigt das Ministerium die ausländische Presse, die sich nur für den Konflikt mit den Palästinensern interessiert, zu umgehen und der Welt das „schöne Gesicht“ Israels zu präsentieren.  Hier geht´s direkt zum Blog

Dr. Petra - Und die Sexblogs

geschrieben von Ute | 23 Feb, 2006, 21:31
Dr. Petra", britische Sex-Psychologin schreibt in ihrem Blog was 2006 so abgeht. Hier eine kleine Vorschau: 200sex wird das Jahr der Sexsuechtigen. Sex wird haeufiger mit Leistung definiert und im Jahr 200sex kommt die Zeit des "Dirty Talking". Wo? Na in Blogs natuerlich. Es wird eine rasante Zunahme von "Sex Blogs" erwartet. Es wird spannend... Alles zu lesen bei DocPetra

Die Wissensweiber kommen

geschrieben von Ute | 23 Feb, 2006, 20:12
Horx sagt: Die Wissens Weiber kommen Rainer sagt: Schon angekommen! Na wenn´s Rainer nicht weiss, wer dann ;.)

Die Traumfrau und Ihr Kommentarproblem

geschrieben von Ute | 22 Feb, 2006, 20:57
Hier sage ich nur eines: Bildet Euch selbst die Meinung und lest die 54 Kommentare dazu - Tief durchatmen!

360° - Der neue Bloggertreff

geschrieben von Ute | 22 Feb, 2006, 15:37
Diesmal spreche ich nicht von meinem Lieblingscafe 360°Solar sondern von der neuen 360°Plattform von Yahoo!

Webmontag - Fehlanzeige!

geschrieben von Ute | 21 Feb, 2006, 00:28
Terminlich nicht geschafft - Aber: Unverhofft, kommt nicht oft! Ein nettes "One on One" - mit einem Berliner Blogger in einer "Spelunke", wo Ideen ausgetauscht wurden. Und ein "Highlight" nach dem anderen, die Thematik um so interessanter machte. Die "Ideenschmiede" geht seltene Wege und wird bestimmt von sich Reden machen...Zuversichtlichkeit, ist der halbe Weg - DES GANZEN BEGINNS!!!

Der Montag naht - Der "Webmontag"

geschrieben von Ute | 14 Feb, 2006, 22:54
Am 20.02.06 wieder in Berlin - Mehr dazu hier

Cocomment - Noch in der Betaphase

geschrieben von Ute | 5 Feb, 2006, 17:14
Habe gerade von Reto eine E-Mail erhalten, in welcher es um Cocomment geht. Hier, eine kurze Erklaerung, welche beigefuegt wurde:------------------------- cocomment hilft Dir dabei, Deine Kommentare an einem zentralen Ort übersichtlich aufgeführt zu haben ("Capture"). Ausserdem kannst Du Dich informieren lassen, wenn jemand auf Deine Kommentare antwortet ("Alert"). Und wenn Du Lust hast kannst Du die von Dir gemachten Kommentare in Deinem Blog anzeigen ("Share"). ..Und nun probiere ich es mal aus - Als Testperson fuer cocomment. Thx Reto